Die WikiManufaktur

Noch immer wird auf Fritz Vahrenholts Wikipedia-Webseite eine veraltete Temperaturkurve präsentiert. Die Temperatur schießt in den Himmel, und steigt und steigt und steigt. Flieg, Vogel, flieg! Ein paradiesischer Anblick für alle Alarmisten – und offenbar Wikipedia-Autoren. Das Problem: Die Temperaturen sind schon lange wieder abgesackt. Eagle has landed. So sieht die Kurve korrekt aus, letzter Datenpunkt Februar 2018:

 

Abbildung: Entwicklung der globalen Temperatur während der letzten 4 Jahre. Daten: GISS

 

Aktivistische Wikipedia-Autoren sträuben sich mit Händen und Füßen dagegen, die Graphik zu aktualisieren. Im Diskussionsteil der Seite schreiben sie zum Beispiel:

Der El Nino verursachte gerade einmal eine Abweichung von ca. 0,1 °C, während Vahrenholt mit seiner Prognose um mindestens 0,5 °C daneben liegt. Zudem war 2017 auch ohne El Nino das zweitwärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen. Andol (Diskussion) 22:28, 22. Jan. 2018 (CET)  

Der El Nino bringt nur 0,1°C Abweichung? Eine süße Träumerei von Andol. Ein Blick auf die Kurve oben zeigt, dass er komplett danebenliegt. Ungeglättet brachte der El NIno etwa ein halbes Grad, über 12 Monate geglättet sind es immer noch 0,3°C. Einfach peinlich, dieser Andol. Siehe auch unseren Beitrag “Wer ist Andol? Wikipedia hat ein nicht unerhebliches Aktivistenproblem“.

Zum Glück gibt es nun professionelle Hilfe. Wenn Ihnen Ihr Wikipedia-Eintrag nicht gefällt und sie krasse Fehler korrigieren wollen, aber nicht gegen Lobbiysten und Aktivisten unter den Wikipedia-Schreibern ankommen, können Sie bei der WikiManufaktur Hilfe erhalten. Auf ihrer Webseite wird das Angebot wie folgt beschrieben:

Kennen Sie das? Sie lesen den Wikipedia-Artikel Ihres Unternehmens – und schlagen die Hände überm Kopf zusammen. Die Geschäftszahlen sind veraltet, wichtige Unternehmensbereiche fehlen komplett. Ihre Produktpalette wird in einem einzigen Satz abgehandelt. Bereits beim Überfliegen fallen Ihnen mehrere grobe Fehler auf. Und das Logo stimmt auch nicht mehr. Sollen Sie das auf sich beruhen lassen? Wir denken: Nein. Denn: Wir vertreten Ihre Interessen auf Wikipedia.

Die WikiManufaktur ist eine spezialisierte Agentur für Wikipedia-Dienstleistungen aller Art. Wir pflegen und entwickeln Ihren Artikel, wehren falsche und schädliche Inhalte ab, platzieren Links und – soweit es mit dem Charakter der Enzyklopädie vereinbar ist – auch Werbung. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, dass Ihr Auftritt im wichtigsten Nachschlagewerk der Welt zu Ihrer vollen Zufriedenheit ausfällt.

Denn: Ein irreführender Wiki-Artikel kostet Sie bares Geld. Für 42 Prozent der Internetnutzer ist Wikipedia die Informationsquelle Nummer Eins. Bei Google werden Wikipedia-Artikel regelmäßig unter den ersten Suchergebnissen gelistet. Wer bei Wikipedia ein falsches Bild von Ihnen bekommt, wird gar nicht erst Ihr Kunde.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung. Die Autoren der WikiManufaktur schreiben bei Wikipedia seit 2006. Mit den komplizierten Diskussionsprozessen der Online-Enzyklopädie sind sie bestens vertraut. Wir setzen unsere Sachkenntnis ein, um Ihre Interessen auf Wikipedia effizient und wirkungsvoll wahrzunehmen. Unsere Erfolgsquoten von über 98% sprechen für sich.

Wir sind diskret. Wir garantieren Ihnen absolute Vertraulichkeit: von der ersten Kontaktaufnahme bis zum erfolgreichen Abschluss des Projekts – und selbstverständlich auch darüber hinaus.

Minimieren Sie Ihr Risiko. Unsere Vergütung erfolgt grundsätzlich erfolgsabhängig. Sollten wir Ihre Wünsche einmal nicht umsetzen können, fallen für Sie keine Kosten an. Erfahren Sie mehr. Jeder Fall ist einzigartig und erfordert eine individuelle Strategie. Gerne beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich.

Das hört sich spannend an. Erfolgsquote von 98%! Hier gehts zur WikiManufaktur.